Ich bin ein German Wedding Artist!

Kürzlich war es soweit und ich wurde in der quasi ersten Liga der deutschen Hochzeitsfotografen aufgenommen. Als einer von momentan 12 fühle ich mich sichtlich stolz, nun bei der GWA zu sein. GWA ist die Abkürzung für die ‘German Wedding Artists’, also den Deutschen Hochzeits-Künstlern, was natürlich auf die Fotografie bezogen ist.

Wer in der GWA aufgenommen wird? Na, nicht viele. 🙂 Die Bilder müssen einfach Emotionen wecken können beim Betrachter. Als einzelnes Bild oder auch im Kontext eine kleine Geschichte erzählen. Anders sein als der große Rest, andere Bilder machen, voll hinter der Sache stehen und Hochzeiten nicht nur lieben, sondern leben.

Hauptaugenmerk ist ganz klar die reine Hochzeitsreportage. Ungestellte Bilder. Witzige Situationen. Situationen, wo der Betrachter hinterher lächelt oder gar grinst. Bei mir kommt dazu, dass ich nicht nur hochklassige Hochzeitsreportagen abliefere, sondern auch edle gestellte Bilder. Die Mitgliedschaft kann man sich nicht erkaufen – man wird berufen.

Ich freue mich!

(Nachtrag von Ende 10/2010: GWA ist Geschichte für mich…)

Andere interessante Beiträge:

5 Bisherige Kommentare:
Hinterlasse auch Du einen Kommentar:

Deine Email wird nicht veröffentlicht. Benötigte Felder sind markiert *

Menu