Hochzeit Birgit & Sebastian | (Hochzeitsfotograf aus NRW in München)

Hochzeitsfotos in Bad Staffelstein mit Birgit und Sebastian. Cool, die beiden hatten letztes Jahr schon standesamtlich geheiratet (Birgit hat mir stolz ihr selbstgemachtes Album gezeigt) mit anschließender Hochzeitsreise nach New York. Hehe, ihr wisst ja mittlerweile vermutlich alle, dass ich total auf New York stehe und dort im April und Mai bin und es mir gut gehen lasse (und auch gerne verliebte Paare fotografiere). Also schon mal ein großer Pluspunkt für die beiden. 🙂

Nun, jedenfalls ging es los an einem schönen, für August doch relativ kühlen Tag. Im Kloster Banz in Bad Staffelstein. Mit einer schicken Begrüßung auf dem Hotelzimmer. Toll, oder?

Und los geht die Hochzeitsreportage:

Birgit hat sich viele Gedanken um die Dekoration gemacht.

Die Platinringe sind selbstgeschmiedet. Bei Goldschmied Oliver Kargus.

Das Team von „Friseur Seubert“ kümmerte sich um Birgit.

Bei Bräutigamen geht das alles etwas schneller. 🙂

Das Hochzeitskleid von Weise wurde auch bewundert.

Das Brautmodengeschäft „Susis Hochzeitsstudio“ aus Schwabach wurde von Birgit geplündert. 🙂

Ohne Braut geht nichts. Und so warteten alle doch gerne etwa zwanzig Minuten…

Die Kirche: St. Kilian in Bad Staffelstein.

Familienfreund Pfarrer Eugen Höschle führte den Gottesdienst durch.

Ehrliche Freude, dass sich die beiden haben. Ich denke, an den Moment werden sich die beiden immer erinnern.

Sängerin Sandra Kozlik sang herzergreifend während der Trauung. Und auch am Abend und dem Empfang. (Nachtrag: Ich habe sie mittlerweile auf einer anderen Hochzeit erleben dürfen. Jepp, ich empfehle sie immer noch nachdrücklich.)

Aus dem Kirchenheft: „Ehe – die wichtigste Entdeckungsreise, die der Mensch unternehmen kann (Sören Kirkegaard)“

Auch einer der Lieblingssprüche der beiden: „Liebe glaubt alles, hofft alles, hält allem stand. Die Liebe hört niemals auf. (1. Korinther 13,8)“

Wow, was ist das für eine schicke Kerze, oder? Ein Freund hat sie den beiden aus den USA geschickt. Diese Kerze brannte auch schon zur standesamtlichen Hochzeit.

Kurz vorher ging ein Korb herum, damit Seifenblasen den Weg der frisch getrauten säumen können.

Sektempfang im Kaisersaal des Kloster Banz.

Ich selbst finde es wirklich richtig richtig toll, wenn man Klavier spielen kann. Und das kann Sandra echt geil.

Hochzeitstorten sind immer toll. 🙂

Und jede Etage der Torte hat einen anderen Geschmack:

Einige Seifenblasenspender waren noch übrig.

Das war direkt nach den Gruppenfotos. Man muss ja nicht alles zeigen. 🙂

Und Birgit war froh, dass es wieder zurück ins warme Kloster ging.

Sebastian vermutlich auch.

Und wir zogen los, um nur von den beiden ein paar Fotos zu machen.

Erwähnte ich jemals, dass ich auf Fahrstuhlbilder stehe? 🙂

Und erwähnte ich bereits, dass man meistens Spaß mit mir hat? Aber auch mit Basti.

Danach ging es in den Speisesaal. Die Dekoration und die Blumen waren in der Verantwortung von Heidi, Silvia und Bettina Gerlach aus Pleinfeld.

Da bekommt man doch beim hingucken schon Hunger. Mjam.

Wann immer es möglich ist, ziehen wir zwischendurch nochmals für 15 Minuten los, um nochmal schicke Bilder zu machen.

Licht, Schatten, Reflektionen, schöne Frau – ich mag das.

Erst der Genuß des Hauptganges,

dann der Genuß danach.

Die Freundinnen haben Reiseführer gebastelt mit den schönsten Fotos des Brautpaares.

Wie kommt man darauf Balsamicoeis zu machen? Ich war skeptisch, aber ganz ehrlich – man muss es echt probiert haben. Schön!

Ich denke, die beiden sind glücklich miteinander, oder?

Danach ging es ab in Refektorium. Musik, gemütliches Beieinandersein.

Mit der Band „Barfly“ aus Kulmbach. Eher Swing, Jazz, Latin, Pop. Empfehlung!

Bastis Worte, bevor er Frank Sinatras „Fly me to the moon“ (eines ihrer Lieblingslieder) gesungen hat: „Das ist eine gefährliche Mischung aus Betrunkenheit und – Ich liebe dich!“

Geendet hat die Party nach 5 Uhr früh im Hotelpool. Davon gibt es natürlich keine Bilder. 🙂

Danach ging es ab zur Hochzeitsreise. Die beiden haben eh schon vieles auf der Welt gesehen, aber Mauritius ist verdammt schön. Schlimm, wenn man dann die Bilder sieht und hier in Deutschland hockt…

Ganz besonders freue ich mich noch über das kleine Dankespaket (ich berichtete) mit persönlicher Widmung:

„Lieber Stefan, kaum jemand hat unsere Hochzeit so unvergesslich gemacht wie Du! Du hast mit Deinen Bildern den Tag für uns eingefangen – mit all den liebevollen Details und wunderbaren Momenten. Vielen Dank dafür!! Wir lieben die Bilder und werden sie sicher noch Tausende Male ansehen, Familie und Freunden zeigen und uns an den Tag erinnern. 1000 Dank und liebe Grüße, Birgit und Sebastian.“

Birgit und Sebastian, es war mir eine Ehre, Euer Hochzeitsfotograf zu sein. Es war eine schöne Feier, einfach eine Traumhochzeit und hat mir ordentlich Spaß gemacht.

19 Bisherige Kommentare:
Hinterlasse auch Du einen Kommentar:

Deine Email wird nicht veröffentlicht. Benötigte Felder sind markiert *

  • Hochzeitssängerin6. November 2014 - 18:13

    Phantastische Bilder und genau im richtigen Moment festgehalten.AntwortenAbbrechen

  • Excellent photos, I’m really a fan of your B&W especially.AntwortenAbbrechen

  • Gabi31. Januar 2012 - 20:50

    Ganz tolle Bilder einer wunderschönen Hochzeit in einer super Location. Besonder die schwarz-weiß Fotos sind spitze.AntwortenAbbrechen

  • Rainer31. Januar 2012 - 19:06

    Eine super schöne Hochzeit, die Stefan Redel in wunderbaren Bildern festgehalten hat. Ganz toll!AntwortenAbbrechen

  • Ben23. Januar 2012 - 11:44

    Fantastische und unvergessliche Hochzeit für mich. Bleibt so glücklich, wie ihr es auf den Bildern ausstrahlt.AntwortenAbbrechen

  • Daniel W.17. Januar 2012 - 14:28

    Ich bin ganz begeistert von den schönen Aufnahmen! Vor allem die schwarz-weißen Fotos sind der Hammer! Gut gemacht!!AntwortenAbbrechen

  • Sandra16. Januar 2012 - 19:51

    Jetzt sind schon ein paar Monate vergangen und ich erinnere mich immer noch gerne an die tolle Hochzeit!!! Es war einfach ein rundum perfekt geplantes Fest, wie die wunderschönen Fotos ja auch beweisen!! Einfach schön!:)AntwortenAbbrechen

  • Stefan12. Januar 2012 - 17:50

    Wirklich sehr schöne Bilder, die an einen tollen Tag erinnern!AntwortenAbbrechen

  • Johannes Fenn4. Januar 2012 - 11:32

    Besonders eindrucksvoll die Schwarzweißen. Man meint, Hochzeitsfotografie käme in Farbe besser zur Geltung. Hier sehe ich, dass gerade SW die Bedeutung des Ereignisses unterstreicht.AntwortenAbbrechen

  • Tina26. Dezember 2011 - 20:46

    Die Bilder sind so schön wie der Tag wirklich war!AntwortenAbbrechen

  • Andi26. Dezember 2011 - 20:43

    Wunderschöne Bilder einer traumhaften Hochzeit…
    Tolle Motive und Super Fotos! 🙂AntwortenAbbrechen

  • Tanja Ganzer27. November 2011 - 19:07

    Was für eine wundervolle Hochzeitsreportage! Kein Wunder, dass das Paar überglücklich damit ist…AntwortenAbbrechen

  • Basti16. November 2011 - 23:56

    Stefan, Du hättest es nicht besser machen können. Super gute Bilder 🙂AntwortenAbbrechen

  • die Braut15. November 2011 - 17:08

    Auch nochmal an dieser Stelle: Super Job, Stefan!!! Wir sind wirklich sehr glücklich mit den Fotos und haben auch von unseren Gästen viel gutes Feedback bekommen! Weiter so!
    Und danke an alle für die netten Kommentare 🙂AntwortenAbbrechen

  • Abi12. November 2011 - 20:49

    Eine wunderschöne Reportage zu einer traumhaften Hochzeit. Die Bilder sind wirklich toll.AntwortenAbbrechen

  • Johannes Fenn10. November 2011 - 21:23

    Eine Hochzeitsreportage – fotografiert mit viel Liebe zum Detail, mit außergewöhnlichen Blickwinkeln und einer kreativen Bildgestaltung. Genau so sollte Hochzeitsfotografie im Idealfall sein.AntwortenAbbrechen

  • Chris9. November 2011 - 15:01

    Schönes Fest, schöne Braut, schöne Bilder, schöne Erinnerungen!AntwortenAbbrechen

  • Kathrin8. November 2011 - 17:42

    Traumhaft schöne Bilder, wir sind stolz, auch live dabei gewesen zu sein.AntwortenAbbrechen

  • Alex8. November 2011 - 11:57

    Eine absolute Traumhochzeit festgehalten in wunderschönen Bildern!!

    Alles Gute Euch Zweien!!AntwortenAbbrechen

Menu